logo img

Stadt Schaffhausen SH – Polizei verhaftet drei rumänische Ladendiebinnen

Am Dienstagnachmittag (18.06.2019) wurden in der Stadt Schaffhausen zwei Frauen beim Ladendiebstahl beobachtet. Diese, sowie eine weitere Frau, die ebenfalls zu der mutmasslichen Diebesbande gehörte, konnten in der Folge durch die Schaffhauser Polizei verhaftet werden.

Um 15.00 Uhr am Dienstagnachmittag (18.06.2019) beobachtete eine aufmerksame Mitarbeiterin eines Verkaufsgeschäftes in der Stadt Schaffhausen, wie zwei Frauen diverse Kleider von einem Aussenstand nahmen und sich, ohne die Kleider zu bezahlen, vom Geschäft entfernten. Die Mitarbeiterin informierte sofort die Schaffhauser Polizei und folgte den Frauen in Richtung Vordergasse. Die ausgerückten Polizeipatrouillen konnten die zwei Frauen, sowie eine weitere Tatverdächtige, kurze Zeit später in der Schaffhauser Altstadt anhalten.

Die rumänischen Staatsbürgerinnen im Alter von 18, 29, und 47 Jahren, gaben den Diebstahl gegenüber der Schaffhauser Polizei zu. In ihren Effekten konnten weiter Kleider sichergestellt werden, welche die Frauen – gemäss ersten Ermittlungen der Schaffhauser Polizei – am gleichen Tag in einem anderen Geschäft in der Stadt Schaffhausen entwendet hatten.

Die drei Frauen werden sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen.

Kapo SH

  admin       19 Juni, 2019 06:23

CLOSE