logo img

Stadt Luzern LU – Neun Frauen in „Kontaktbar“ verhaftet

Letzte Woche hat die Luzerner Polizei in einer Kontaktbar in der Stadt Luzern neun Frauen festgenommen. Sie werden verdächtigt, dass sie illegal als Prostituierte tätig waren.

Die Luzerner Polizei hat am Donnerstag (14.11.2019) in einer Kontaktbar in der Stadt Luzern eine Kontrolle durchgeführt.

Dabei wurden neun Frauen festgenommen, welche verdächtigt werden, dass sie illegal in die Schweiz eingereist sind und/oder ohne Arbeitsbewilligung arbeiteten.

Die Frauen sind zwischen 29 und 41 Jahre alt und stammen aus Albanien (5), Brasilien, der Dominikanischen Republik (3).

Das Amt für Migration hat für alle Frauen Wegweisungen verfügt und Einreisesperren eröffnet. Die Staatsanwaltschaft Luzern hat mehrere tausend Franken Bargeld bei den Frauen beschlagnahmt.

Staatsanwaltschaft Luzern

  Redaktion Polizei-Schweiz       18 November, 2019 15:51
CLOSE