Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Sta. Maria in Calanca: Gebäude durch Feuer komplett zerstört

In Sta. Maria in Calanca (GR) wurde ein Gebäude nach Brand Sonntagnacht (28.05.23) total zerstört. Die Ursache wird ermittelt.

In der vergangenen Nacht ging um 03.21 bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden die Meldung über einen Brandfall ein.

Die Einsatzkräfte der Polizei und der mit 11 Personen und 3 Fahrzeugen ausgerückten Feuerwehr Val Calanca, stellten im Dorfkern fest, dass ein Nebengebäude eines Hauses in Brand stand. Das Feuer konnte dann gelöscht und somit ein Ausweiten auf andere Gebäude verhindert werden.

Zwei Personen wurden vor Ort durch die Ambulanz SAM Roveredo betreut, mussten jedoch nicht in Spitalpflege gebracht werden. Die Brandspezialisten der Kantonspolizei Graubünden klären die Brandursache ab.

Quelle der Meldung: Kapo GR

  Redaktion Polizei-Schweiz       28 Mai, 2023 15:59