logo img

St. Gallenkappel: Führerflucht an der Rickenstraße +++ Im Anschluß außerdem ein Folgeunfall +++ Wer kennt einen metallikfarbenen Opel Astra-Coupe mit ruiniertem Außenspiegel? +++ Kapo SG sucht Zeugen

Am Samstagabend (12.11.2011) ist es auf der Rickenstraße zu einer Streifkollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Anschließend ereignete sich ein Folgeunfall. Der erste Unfallverursacher flüchtete:

Um 1745 Uhr lenkte ein 42jähriger Mann sein Auto vom Ricken kommend in Richtung Neuhaus. In einer Rechtskurve kam ihm ein unbekannter Personenwagen entgegen, welcher die Kurve schnitt. Die beiden Autos berührten sich mit den linken Außenspiegeln.

Der 42jährige leitete sofort eine Vollbremsung ein. Dies realisierte ein hinter ihm fahrender, 48-jähriger Automobilist zu spät. In der Folge kam es zu einer Auffahrkollision zwischen den beiden in gleicher Richtung fahrenden Wagen.

Bei diesem Unfall wurde eine Person unbestimmt verletzt

  admin       1 Januar, 1970 02:00

CLOSE