logo img

St.Gallen SG – Seitlich-frontaler Unfall auf Kreuzung

Am Dienstagmittag (29.09.2020) ereignete sich auf der Zürcher Strasse ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen. Es wurde niemand verletzt, aber es entstand mässiger Sachschaden.


Klick auf Bildstrecke

Am Dienstagmittag um kurz vor 13 Uhr kam es auf der Zürcher Strasse zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Ein 37-jähriger Mann kam von der Autobahnausfahrt Schoren und beabsichtigte in Richtung Winkeln zu fahren. Dabei passierte er das Lichtsignal, nach eigenen Angaben, kurz nachdem es auf orange schaltete. Zeitgleich lenkte ein 60-Jähriger sein Fahrzeug von der Feldlistrasse herkommend mit der Absicht nach links abzubiegen, um auf den Autobahnzubringer zu gelangen.

In der Folge kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision inmitten der Kreuzung. Verletzt wurde niemand. Ein Fahrzeug musste abgeschleppt werden, es entstand mässiger Sachschaden.

Stapo SG

  Redaktion Polizei-Schweiz       30 September, 2020 10:35
CLOSE