logo img

St.Gallen SG – Nigerianer bei „Aktion Ameise“ verhaftet

Am Mittwoch (20.11.2019), um 20:45 Uhr, ist in der Stadt St.Gallen ein 37-jähriger Nigerianer festgenommen worden, nachdem er einem Scheinkäufer der Kantonspolizei St.Gallen mutmassliches Kokain verkauft hatte.

Der 37-Jährige, in Italien wohnhafte Nigerianer, verkaufte einem Scheinkäufer der Kantonspolizei St.Gallen zwei Kugeln mutmassliches Kokain für 100 Franken. Der Mann wurde nach dem Deal und einem kurzen Fluchtversuch festgenommen.

Es wurden strafrechtliche Massnahmen getroffen und die Prüfung ausländerrechtlicher Massnahmen eingeleitet.

Kapo SG

  PS       21 November, 2019 10:00

CLOSE