Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

St.Gallen: Mann stirbt im Familienbad Dreilinden

Am Freitagabend (17.06.2022) verstarb im Familienbad Dreilinden in St.Gallen ein Mann trotz Reanimationsversuchen.

Am Freitagabend, kurz vor 19:30 Uhr, kam es zu einem Zwischenfall im Familienbad Dreilinden. Ersten Erkenntnissen zufolge geriet ein 46-jähriger Mann während des Schwimmens im Frauenweiher aufgrund eines medizinischen Problems in Not.

Trotz Reanimationsversuchen durch die Bademeister und die Rettung St.Gallen, musste kurze Zeit später der Tod des 46-Jährigen festgestellt werden. Den beteiligten Personen wurde psychologische erste Hilfe angeboten.

Seitens Blaulichtorganisationen waren die Rettung St.Gallen, die Stadt- und Kantonspolizei St.Gallen sowie die Berufsfeuerwehr St.Gallen, welche einen Sichtschutz erstellte, im Einsatz.

Quelle der Meldung: Stadtpolizei St.Gallen

  Redaktion Polizei-Schweiz       17 Juni, 2022 22:34