Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

St.Gallen – Bewaffneter Raub in Tankstellenshop

Am Mittwochabend (29.04.2020), kurz vor 22 Uhr, ist ein Tankstellenshop an der Zürcher Strasse in St.Gallen von zwei unbekannten Tätern überfallen worden. Ein Täter war bewaffnet.

Zwei ca. 20-Jährige, ungefähr 180 cm bis 185 cm grosse, schlanke Männer betraten den Tankstellenshop. Beide waren mit einer schwarzen Jacke bekleidet. Der Eine trug eine schwarze, der Andere eine beige Hose. Sie waren je mit einer Wollmütze maskiert. Einer der Männer war mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnet. Sie forderten von der Verkäuferin Bargeld und flüchteten anschliessend mit mehreren hundert Franken zu Fuss in Richtung Winkeln.

Die Fahndung nach den Räubern durch die Kantons- und Stadtpolizei St.Gallen verlief bisher ohne Erfolg.

Kapo SG

  Redaktion Polizei-Schweiz       30 April, 2020 16:13