logo img

St.Gallen – Auffahrunfall zwischen zwei PW

Am Montagnachmittag (10.08.2020) ereignete sich in St.Gallen ein heftiger Auffahrunfall. Beide Autofahrer verletzten sich leicht.

Am Montag kurz nach 13 Uhr fuhr ein 30-Jähriger auf der Zürcher Strasse stadteinwärts. Als die Ampel auf Höhe Geissbergstrasse von Grün auf Rot wechselte, hielt er an. Der 52-Jährige Lenker im nachfolgenden Auto bemerkte zu spät, dass das Auto vor ihm bremste.


Klick auf Bild(er)

In der Folge prallte er gegen das Heck des vorderen Autos. Beide Autofahrer verletzten sich leicht, mussten aber nicht ins Spital gebracht werden. Es entstand mässiger Sachschaden. Das Auto des 52-Jährigen musste abgeschleppt werden.

Stadtpolizei SG

  Redaktion Polizei-Schweiz       11 August, 2020 09:39
CLOSE