Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

St. Gallen: Auf glatter Strasse gerutscht und Unfall verursacht

In St. Gallen kam es am Freitag, 03.12.2021, aufgrund von Glätte zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Beide Autos erlitten Totalschaden.

Am Freitagabend, um 17:30 Uhr, ereignete sich auf der Speicherstrasse eine seitlich-frontale Kollision zwischen zwei Fahrzeugen. Eine von Speicher stadteinwärts fahrende 24-Jährige geriet ins Rutschen und infolgedessen auf die Gegenfahrbahn, wo es zur seitlich-frontalen Kollision mit dem Fahrzeug einer 54-jährigen Lenkerin kam.

Diese verletzte sich bei der Kollision leicht an der Hand. An beiden Fahrzeugen entstand grosser Sach- und damit Totalschaden. Die Atemlufttests ergaben bei beiden Lenkerinnen 0.00 mg/l.

Aufgrund der blockierten Fahrbahn musste die Stadtpolizei Verkehrsdienst leisten. Die beiden stark beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Stadtpolizei SG

  Redaktion Polizei-Schweiz       4 Dezember, 2021 09:44