logo img

Speicher AR – Autofahrer bleibt im Bahntrasse stecken

Am Sonntag, 14. April 2019 fuhr in Speicher ein PW-Lenker über den Kurvenrand hinaus und blieb im Bahntrasse stecken

Etwa um 04.40 Uhr fuhr ein PW-Lenker auf der St.Gallerstrasse von Speicher in Richtung St. Gallen. Auf der Höhe Haus-Nr. 25 geriet er in der Linkskurve über den Fahrbahnrand auf das Bahntrasse und blieb dort stecken.

Der Bahnverkehr musste kurzfristig unterbrochen werden. Verletzt wurde niemand und der Sachschaden beläuft sich auf einige tausend Franken.

Kapo AR

  PS       14 April, 2019 12:04

CLOSE