logo img

Siebnen SZ – Widersprüchliche Aussagen zum Unfallhergang

Am Freitagmittag, 8. März 2018. kurz nach 11 Uhr, ist es auf der Glarnerstrasse in Siebnen zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Personen wurden keine verletzt. Zum Unfallhergang bestehen widersprüchliche Aussagen, weshalb die Kantonspolizei Schwyz Zeugen sucht.

Eine PW-Lenkerin fuhr auf der Glarnerstrasse dorfeinwärts und bog nach links in die Stockbergstrasse ab. Dabei kam es zur Kollision mit einem auf der Gegenfahrbahn herannahenden Personenwagen. Personen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29, in Verbindung zu setzen.

Kapo SZ

  admin       8 März, 2019 14:20

CLOSE