logo img

Seon AG – Nach Unfall davongefahren

Heute Morgen verunfallte am Schürberg ein Automobilist. Ein anderer Wagen prallte in der Folge gegen das stehende Auto. Der zuerst verunfallte Lenker machte sich danach aus dem Staub. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

Auf der Schürbergstrasse auf Höhe des Forstwerkhofs Seon verursachte ein Autofahrer am Donnerstag, 16. Februar 2017, zwischen 8 und 8.30 Uhr einen Selbstunfall. Grund war möglicherweise die vereiste Fahrbahn. Diese wurde jedenfalls dann einer Toyota-Fahrerin zum Verhängnis. Diese prallte schleudernd gegen das stehende Auto.

Wie die Frau später der Kantonspolizei Aargau erklärte, entbrannte zwischen den Lenkern ein verbaler Disput. In der Folge soll der unbekannte Lenker die Frau weggeschickt haben. Beide fuhren anschliessend weiter. Die Frau rief danach die Polizei.

Der für den Fall zuständige Polizeistützpunkt in Aarau (Telefon 062 836 55 55) sucht den unbekannten Unfallbeteiligten und mögliche Augenzeugen.

  admin       16 Februar, 2017 15:26

CLOSE