Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Semsales FR: Siebzig Waffen beschlagnahmt

In Semsales wurden anfangs Woche bei einer Hausdurchsuchung rund siebzig Schiess- und Jagdwaffen entdeckt und beschlagnahmt.

Am Montag, 30. August 2021, ist die Kantonspolizei, im Rahmen einer von der Staatsanwaltschaft eingeleiteten Strafuntersuchung wegen Widerhandlungen gegen das Strafgesetzbuch, am Wohnort eines 64-jährigen, in Semsales wohnhaften Jägers und Sportschützen interveniert.

Bei der Vollstreckung des Hausdurchsuchungs- und Sicherstellungsbefehls wurden zirka siebzig Waffen entdeckt und beschlagnahmt, von denen einige gemäss WG verboten sind. Der mutmassliche Täter dieser Wiederhandlungen wurde wegen des Verdachts des illegalen Waffenbesitzes und der
Aufbewahrung von Waffen ohne die erforderlichen Sicherheitsmassnahmen einvernommen.

Zurzeit führt die Freiburger Staatsanwaltschaft eine Strafuntersuchung gegen den mutmasslichen Täter durch.

Quelle der Meldung: Kapo FR

  Redaktion Polizei-Schweiz       2 September, 2021 11:11