logo img

Selbstunfall in Altstätten SG – Angetrunker Rollerfahrer kollidiert mit Pfahl

Am Freitag (17.05.2019), um 16:25 Uhr, hat ein 35-Jähriger in angetrunkenem Zustand mit einem Roller auf der Alten Widenbachstrasse einen Selbstunfall verursacht. Er verletzte sich dabei unbestimmt und musste durch die Rettung ins Spital gebracht werden.


Klick auf Unfallbild

Der 35-Jährige war mit einem Roller in Richtung Hinterforst unterwegs als er in einer Linkskurve von der Strasse abkam und mit einem Pfahl kollidierte. Dabei verletzte sich der Mann unbestimmt. Er wurde als fahrunfähig eingestuft, weshalb ihm im Spital eine Blut- und Urinprobe abgenommen wurde. Später verliess der Mann selbständig das Spital. Da eine medizinische Überwachung dringend nötig war, konnte ihn eine Polizeipatrouille von einem Wiedereintritt überzeugen.

Kapo SG

  admin       18 Mai, 2019 10:25

CLOSE