logo img

Seedorf UR – 78 Fahrzeuge bei Geschwindigkeitskontrolle erfasst

Am Donnerstag, 2. Mai 2019, führte die Kantonspolizei Uri an der Seestrasse in Seedorf eine Geschwindigkeitskontrolle durch.

Zwischen 13.10 Uhr und 14.45 Uhr passierten 78 Fahrzeuge die Messstelle, bei welcher eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h gilt. 35 Fahrzeuglenkende waren zu schnell unterwegs, was einer Übertretungsquote von knapp 45 Prozent entspricht.

Insgesamt lagen 34 Geschwindigkeitsüberschreitungen im Ordnungsbussenbereich. Ein Fahrzeug überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit 77 km/h um mehr als 20 km/h. Die fahrzeuglenkende Person wird verzeigt.

Kapo UR

  admin       6 Mai, 2019 15:36

CLOSE