logo img

Schwerer Unfall in Biel BE – Motorradfahrer in kritischem Zustand

In Biel ist am Montagabend ein Motorradfahrer verunfallt. Der Mann musste schwer verletzt per Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen und sucht Zeugen.

Am Ostermontag, 22. April 2019, kurz nach 2100 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Verkehrsunfall auf der Güterstrasse in Biel gemeldet. Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr ein Motorradfahrer von der Murtenstrasse her nach links in die Silbergasse und bog dann wiederum auf der linken Seite in den Park hinter dem Kongresshaus ein. Aus noch zu klärenden Gründen prallte er dort gegen eine Mauer und wurde zu Boden geworfen.

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde bis zum Eintreffen der Rettungskräfte, darunter ein Ambulanzteam und eine Rega-Crew, durch Passanten betreut. Im Anschluss wurde der Mann in kritischem Zustand per Rettungshelikopter ins Spital geflogen.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder anderweitig sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden.

Kapo BE

  admin       23 April, 2019 08:32

CLOSE