logo img

Schliern b. Köniz BE – Bewaffneter Mann überfällt Lebensmittelgeschäft

Am Montagabend (16.12.2019) hat ein maskierter Mann ein Lebensmittelgeschäft in Schliern b. Köniz überfallen. Der Täter flüchtete mit der Beute.

Am Montag, 16. Dezember 2019, ging bei der Kantonspolizei Bern kurz nach 1900 Uhr eine Meldung ein, wonach sich im Coop am Schaufelweg in Schliern b. Köniz (Gemeinde Köniz) ein maskierter und bewaffneter Mann aufhalte. Sofort wurden mehrere Patrouillen aufgeboten und fuhren in der Folge vor Ort. Bei deren Eintreffen hatte der maskierte Mann das Lebensmittelgeschäft verlassen und konnte trotz sofortiger Nachsuche nicht mehr gefunden werden.

Gemäss ersten Erkenntnissen hatte der Maskierte den Laden durch den Haupteingang betreten, das anwesende Personal mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld gefordert. Nachdem dieser Forderung nachgekommen war, flüchtete der Täter zu Fuss in allgemeine Richtung Köniz. Er wird wie folgt beschrieben: Zirka 185 Zentimeter gross. Zum Tatzeitpunkt trug er einen langen schwarzen Mantel, eine weisse Trainerhose und ein Baseballcap. Das Gesicht hatte mit einem Schal maskiert.

Die Kantonspolizei Bern ermittelt und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die Angaben zum Täter machen können oder Beobachtungen gemacht haben werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland

  PS       17 Dezember, 2019 14:06
CLOSE