logo img

Schindellegi SZ – Trotz Führerausweisentzug und unter Alkoholeinfluss am Steuer

Am Donnerstag, 28. Februar 2018, fiel einer Polizeipatrouille um 17.30 Uhr in Schindellegi ein Personenwagen auf. Sie folgte ihm und schaltete die Matrix „Stopp Polizei“ ein, auf die der Fahrzeuglenker keine Reaktion zeigte.

Kurz darauf beschleunigte der Fahrzeuglenker und versuchte, sich einer Kontrolle zu entziehen. Nach einer kurzen Nachfahrt mit eingeschalteten Warnsignalen, hielt der Fahrzeuglenker an. Bei der anschliessenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 58-Jährige mit einem Führerausweisentzug belegt ist und das Fahrzeug unter Alkoholeinfluss gelenkt hat. Er muss sich vor der Staatsanwaltschaft Höfe Einsiedeln verantworten.

Kapo SZ

  admin       1 März, 2019 13:19

CLOSE