logo img

Schindellegi SZ – Autofahrer mit sichthemmender Ladung unterwegs

Eine Polizeipatrouille stellte am Mittwoch, 11. Juli 2018, um 17.30 Uhr auf der Hauptstrasse 8 in Schindellegi fest, dass ein Autofahrer Gegenstände mitführte, welche die Sicht in unerlaubter Weise einschränkten.


Klick auf Bildstrecke

Die mitgeführten Waren verhinderten eine Sicht durch das rechte Seitenfenster und verdeckten auch den Seitenspiegel. Der 47-jährige Mann musste einen Teil der Fracht deponieren und später abholen, damit die vorgeschriebene Sicht wieder möglich war. Er wird an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

Kapo SZ

  admin       12 Juli, 2018 13:33

CLOSE