Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Schaffhausen: Wandernde und eingenistete Bienenschwärme

In den letzten Wochen sind vermehrt Meldungen über wandernde und eingenistete Bienenschwärme eingegangen. Gerne hilft die Schaffhauser Polizei und vermittelt betroffenen Liegenschaftsbewohnern Imker.

Im Frühjahr fliegen Bienen in Schwärmen aus und lassen sich häufig auch in unmittelbarer Nachbarschaft zum Menschen nieder.

Dieses Zusammentreffen mit den nützlichen Insekten ist oftmals mit Angst und Unsicherheit verbunden.
Bei Bedarf vermittelt Ihnen die Schaffhauser Polizei gerne Imker, die Ihnen weiterhelfen und allenfalls die Schwärme umsiedeln können.

Hierzu melden Sie sich bitte auf der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale per Telefon unter +41 52 624 24 24. Ein Imkereinsatz macht jedoch erst Sinn, wenn sich ein Bienenschwarm niedergelassen hat und nicht in Bewegung ist.

Quelle der Meldung: SH Polizei

  Redaktion Polizei-Schweiz       29 April, 2022 08:00