logo img

Rümikon AG – Feuerwehreinsatz in Tiefgarage

Ein Fahrzeugbrand in einer Tiefgarage führte zu einem Feuerwehreinsatz. Das Auto erlitt Totalschaden. Weitere Autos sowie die Einstellhalle erlitten Russschäden. Verletzt wurde niemand.


Klick auf Bildstrecke

Am Montag, 09. September 2019, 07.15 Uhr erhielt die Kantonale Notrufzentrale KNZ eine Brandmeldung aus Rümikon. Gemäss Schilderung einer Anwohnerin handle es sich um einen Fahrzeugbrand in einer Tiefgarage an der Pintenstrasse.

Rasch rückten Feuerwehreinsatzkräfte sowie Kantons- und Regionalpolizei und eine Ambulanzbesatzung an den Ereignisort aus. Es entstand eine starke Rauchentwicklung. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und musste die Tiefgarage lüften. Gemäss ersten Ermittlungen der Polizei bracht der Brand im Motorraum eines Fiat Punto aus. Dessen Lenkerin bemerkte beim Einfahren in die Tiefgarage eine Rauchentwicklung bei ihrem Auto.

Personen wurden keine verletzt. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. An der Einstellhalle und den dort parkierten Fahrzeugen entstand Russschaden.

Kapo AG

  admin       16 September, 2019 14:26

CLOSE