logo img

Romanshorn TG – Psychisch auffälliger Mann festgenommen

Am Dienstagabend zog ein Mann im Bahnhof Romanshorn die Notbremse eines Zugs und beschädigte die Scheibe eines Warteraums. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Gegen 23 Uhr zog ein 25-Jähriger die Notbremse des Intercityzuges, der in Richtung Zürich abfahren wollte. Anschliessend stieg der Mann aus und beschädigte die Scheibe eines Warteraums beim Bahnhof.

Er konnte kurz darauf durch Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau mit einer Schnittverletzungen am Arm in einer Toilette angetroffen und festgenommen werden. Der psychisch auffällige Mann wurde anschliessend einem Arzt zugeführt.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Vorfall machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Romanshorn unter 058 345 22 00 zu melden.

Kapo TG

  PS       27 November, 2019 16:56

CLOSE