logo img

Risch Rotkreuz ZG – Alkoholisierter Lenker auf der Autobahn gestoppt

Ein alkoholisierter, ausserkantonaler Autofahrer wurde von der Kapo Schwyz auf Zuger Kantonsgebiet (Risch Rotkreuz) angehalten. Der Mann musste seine Weiterreise unmotorisiert fortsetzen.

Am Montagabend (25. November 2019), kurz vor 18:00 Uhr, fiel einer Patrouille der Kantonspolizei Schwyz, auf der Autobahn A4 bei Küssnacht, die unsichere Fahrweise eines Autolenkers auf.

Schliesslich konnte das Fahrzeug in Rotkreuz gestoppt und der Lenker kontrolliert werden. Die durch die Einsatzkräfte der Zuger Polizei durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0.99 mg/l (1,98 Promille).

Der Führerausweis wurde dem 51-jährigen Mann zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen. Er musste sein Fahrzeug stehen lassen und seine Weiterreise unmotorisiert fortsetzen.

  PS       26 November, 2019 10:14

CLOSE