Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Riken AG: Bei Unfall gegen Gartenzaun geprallt und abgehauen

In Riken (AG) verursachte letzte Nacht (07.09.21) ein Unbekannter Lenker einen Unfall, prallte gegen einen Zaun und fuhr einfach weiter.

Ein unbekanntes Fahrzeug prallte letzte Nacht in Riken gegen einen Gartenzaun. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, machte sich die
Person am Steuer aus dem Staub. Betroffen war eine Liegenschaft an der Bergstrasse in Riken. Dessen Bewohner fand den Gartenzaun am

Mittwochmorgen, 8. September 2021, niedergedrückt vor. Aufgrund der Situation muss ein Fahrzeug in der Nacht zuvor dagegen geprallt und anschliessend weitergefahren sein. Zurückgebliebene Fahrzeugteile lassen darauf schliessen, dass es sich um einen dunkelblauen Nissan gehandelt haben könnte. Dieser muss nun erhebliche Schäden aufweisen.

Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht Augenzeugen.

Kapo AG

  Redaktion Polizei-Schweiz       8 September, 2021 16:35