logo img

Rheinfelden AG – 18 Kilo Marihuana im Kofferraum gefunden

Bei einer Zollkontrolle durch Mitarbeitende der eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) wurde im Kofferraum eines Fahrzeuges, versteckt in Sporttaschen, rund 18 Kilo Marihuana festgestellt.


Klick auf Bild(er)

Am 15.06.2020, exakt zur vollständigen Wiedereröffnung der Schweizer Grenze, wurde beim Grenzübergang Rheinfelden-Autobahn durch Mitarbeitende der EZV ein Fahrzeug kontrolliert und dabei rund 18 Kilo Marihuana gefunden. Dies wurde im Kofferraum in zwei grossen Sporttaschen transportiert. Der Fahrer gab an, das Marihuana von der Schweiz nach Deutschland bringen zu wollen.

Weshalb er dann von Deutschland in die Schweiz einreiste, konnte er nicht erklären. Für weitere Abklärungen wurde der 53- jährige Schweizer der Kantonspolizei Aargau übergeben.

EZV

  PS       22 Juni, 2020 11:51
CLOSE