logo img

Rehetobel AR – Bei Selbstunfall Herrschaft über Fahrzeug verloren

Am Sonntagabend, 16. Juni 2019, hat sich eine Lenkerin bei einem Selbstunfall mit ihrem Personenwagen in Rehetobel unbestimmte Verletzungen zugezogen.


Bildstrecke

Eine 56-jährige Lenkerin fuhr kurz vor 23.30 Uhr mit ihrem Personenwagen von Rehetobel auf der Hauptstrasse in Richtung St. Gallen. In einer Rechtskurve im Bereich Habset verlor sie die Herrschaft über ihr Fahrzeug. In der Folge überquerte sie den Fahrbahnrand, rollte über eine Wiesenböschung hinunter in ein nahes Waldstück und kam dort schliesslich zum Stillstand.

Die Lenkerin zog sich bei der Kollision unbestimmte Verletzungen an der Schulter zu. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Kapo AR

  admin       17 Juni, 2019 11:12

CLOSE