logo img

Rehetobel AR – Alkoholisiert Unfall gebaut – Führerausweis weg

Am Freitag, 11. September 2020, ist es in Rehetobel zu einem Selbstunfall mit einem Lieferwagen mit Anhänger gekommen. Verletzt wurde niemand, dem Lenker wurde der Führerausweis auf der Stelle eingezogen.


Klick auf Bildstrecke

Gegen 16.00 Uhr fuhr ein 29-jähriger Mann mit einem Lieferwagen mit Anhänger von Wald Richtung Heiden. Im dortigen Baustellenbereich kam ihm ein Postauto entgegen. Um ein Kreuzen zu ermöglichen, fuhr er mit seiner Fahrzeugkombination rückwärts. Dabei kollidierte er mehrfach mit einer Baustellenabschrankung und touchierte anschliessend einen parkierten Personenwagen. In der Folge wurde der Lieferwagen auf der Baustelle parkiert und der Lenker entfernte sich vor dem Eintreffen der Polizeipatrouille von der Unfallstelle. Der Mann konnte jedoch wenig später durch die Polizei angehalten werden.

Aufgrund von Symptomen, welche auf einen Alkoholkonsum hindeuteten, wurde mit dem Lenker ein Atemalkoholtest durchgeführt und ihm der Ausweis auf der Stelle abgenommen. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf einige Tausend Franken.

Kapo AR

  Redaktion Polizei-Schweiz       12 September, 2020 11:14
CLOSE