Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Recherswil SO: Passantin bemerkt brennendes Waldhaus

In Recherswil (SO) ereignete sich am Freitagmorgen (22.04.22) ein Brand. Die Fassade eines Waldhauses wurde beschädigt.

Am Freitag, 22. April 2022, gegen 7.20 Uhr, hat eine Passantin beim Waldhaus in der Willadingenstrasse in Recherswil einen Brand bemerkt und umgehend die Kantonale Alarmzentrale verständigt. Die Feuerwehr Recherswil konnte das Feuer bei einem Seitenfenster des Holzgebäudes rasch löschen.

Verletzt wurde niemand.

Nach derzeitigen Erkenntnissen ist der Brand auf menschliches Verschulden zurückzuführen. Die Kantonspolizei Solothurn hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen und bittet in dem Zusammenhang die Bevölkerung um Mithilfe.

Personen, die sich zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen beim Waldhaus aufgehalten haben oder in dem Gebiet verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sind gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn (Telefon: 032 627 71 11) in Verbindung zu setzen.

Quelle der Meldung: Kapo SO

  Redaktion Polizei-Schweiz       22 April, 2022 14:23