Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Raubüberfall auf Landi in Boniswil

Am Freitagmorgen überfiel ein unbekannter Mann die Landi in Boniswil und erbeutete Bargeld. Die Verkäuferin blieb unverletzt.

Am Freitagmorgen, kurz nach halb fünf Uhr, wurde eine Verkäuferin der Landi Boniswil, die gerade das Ladenlokal betreten wollte, von einem unbekannten Mann gepackt und aufgefordert, den Tresor zu öffnen.

Kurze Zeit später verliess er das Verkaufsgeschäft mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannte Richtung. Die Verkäuferin blieb unverletzt. Der Deliktsbetrag beträgt mehrere tausend Franken.

Trotz sofort eingeleiteter Grossfahndung mit mehreren Patrouillen konnten die Tatverdächtigen nicht angehalten werden.

Signalement

Die unbekannte Täterschaft wird wie folgt beschrieben: Die männliche Person wird auf ca. 30 Jahre und über 175 cm gross geschätzt. Er trug komplett schwarze Kleidung und war voll maskiert. Er sprach einzelne Worte in englischer Sprache.

Die zuständige Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau eröffnete eine Strafuntersuchung. Personen, welche Angaben zum Vorfall oder zur unbekannten Täterschaft machen können, werden gebeten, mit der Kantonspolizei Aargau, Ermittlungsdienst Süd (Tel. 062 835 80 26), Kontakt aufzunehmen.

Kapo AG

  Redaktion Polizei-Schweiz       22 Januar, 2021 09:55