logo img

Plaffeien FR – Deltapilot tödlich verunglückt

Gestern Nachmittag verunfallte unterhalb des Berghauses Gurli in der Gemeinde Plaffeien ein Deltapilot. Er zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Mittwoch, 14. August 2019, zirka um 14:45 Uhr, wurde die Intervention der Kantonspolizei Freiburg wegen eines Deltaunfalles unterhalb des Berghaus Gurli, auf Gemeindegebiet von Plaffeien, verlangt.

Vor Ort konnten die Beamten in Erfahrung bringen, dass der Pilot mit seinem Deltasegler vom Startgelände beim Berghaus Gurli gestartet war. Nach ersten Erkenntnissen fiel er aus bislang ungeklärten Gründen aus seiner Festhaltevorrichtung. Dabei stürzte er aus einer Höhe von zirka 60 Meter in ein bewaldetes, steiles, sich zirka 600m unterhalb des Startes befindenden Waldstückes, zu Boden.

Er wurde dadurch so schwer verletzt, dass der Notfallarzt der REGA auf der Unfallstelle nur noch den Tod feststellen konnte. Zur Bergung des Verunfallten, wurde die Interventionsgruppe GRIF der Kantonspolizei Freiburg aufgeboten.

Beim 53-jährigen Verunfallten handelt es sich um einen erfahrenen Deltapiloten aus der Region.

Kapo FR

  admin       15 August, 2019 15:00

CLOSE