logo img

Ottikon/A52: Alkoholisierter Lenker verursacht Unfall – Forch-Autostraße mußte für 2 Stunden gesperrt werden

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autostraße A52 bei Ottikon (Gemeinde Gossau) ist am Samstagabend (3.2.2007) der verursachende Lenker leicht verletzt worden.

Der 40-jährige Autofahrer war um 23 Uhr 40 auf der nicht richtungsgetrennten A52 Richtung Zürich unterwegs. Beim Kilometer 19.200 verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Dort kam es zu einer seitlichen Kollision mit einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen, der von einer 51-jährigen Frau gelenkt wurde.

Die beiden Fahrzeug wurden dadurch abgerieben und kamen nach rund 200 Metern zum Stillstand. Beim stark alkoholisierten Lenker wurde eine Blutprobe angeordnet und sein Führerausweis zuhanden der Administrativbehörde beschlagnahmt.

Die Forch-Autostraße mußte während der Tatbestandsaufnahme in Richtung Hinwil für zwei Stunden gesperrt werden.

  PS       4 Februar, 2007 11:06

CLOSE