logo img

Oberuzwil SG – Fünf Sprayer (16-17) angehalten

Am Montag (09.12.2019), kurz nach 21:20 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen fünf mutmassliche Sprayer angehalten. Die Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren stehen in Verdacht, vorgängig an der Morgenstrasse Sachbeschädigungen mit Farbe begangen zu haben.

Aufgrund des Hinweises einer aufmerksamen Frau rückten mehrere Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen aus. Eine Patrouille konnte schliesslich eine Gruppe von fünf jungen Männern anhalten. Sie führten entsprechende Spraydosen mit sich.

Ihnen wird vorgeworfen, mehrere Schmierereien im Bereich der Mehrzweckanlage Breite hinterlassen zu haben. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Franken geschätzt. Die Jugendlichen müssen sich nun vor der Jugendanwaltschaft verantworten.

Kapo SG

  Redaktion Polizei-Schweiz       10 Dezember, 2019 09:55
CLOSE