Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Oberuzwil SG: 4 Personen mit fremden Bankkarten verhaftet

Am Freitag (17.05.2024), kurz nach 4:50 Uhr, wurden an der Bahnhofstrasse vier Männer angehalten und festgenommen.

Einer Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen fielen vier junge Männer auf, die auf dem Trottoir der Bahnhofstrasse entlang gingen. Sie hielt die Männer zu einer Personenkontrolle an. Bei den beiden 20 und 22-jährigen Marokkanern, dem 20-jährigen Tunesier und dem 19-jährigen Algerier konnte diverses Bargeld und andere Gegenstände festgestellt werden. Die vier dem Bundesasylzentrum in Altstätten zugewiesenen Asylbewerber konnten weder einen Grund für den frühmorgendlichen Aufenthalt in Oberuzwil nennen, noch die Herkunft ihrer Effekten erklären. Zudem wurden weggeworfene Bankkarten, die nicht auf die Angehaltenen lauteten, aufgefunden. Die vier Männer wurden festgenommen. Ihnen werden bislang fünf Fälle von Diebstählen aus Autos im Raum Uzwil und Oberuzwil sowie der Missbrauch einer gestohlenen Bankkarte vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen erliess gegen die vier Männer Strafbefehle. Das Migrationsamt des Kantons St.Gallen wird die Männer mit einer Eingrenzung belegen.

Quelle der Meldung: Kapo SG

  Redaktion Polizei-Schweiz       18 Mai, 2024 09:18