logo img

Oberuzwil SG – 15-Jähriger wird bei Unfall mit frisiertem Mofa verletzt

Am Montagabend (10.12.2018), kurz nach 18:30 Uhr, ist es auf der Flawilerstrasse, bei der Kreuzung Morgenstrasse, zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem leistungsgesteigerten Mofa gekommen. Der 15-jährige Mofafahrer wurde dabei leicht verletzt.

Der 15-jährige Mofafahrer fuhr mit seinem leistungsgesteigerten Mofa auf der Flawilerstrasse von Flawil in Richtung Zentrum Oberuzwil. Auf dem Gepäckträger sass sein 14-jähriger Kollege ohne Helm.

Zur selben Zeit fuhr ein 35-jähriger Autofahrer auf der Morgenstrasse in Richtung Kreuzung Flawilerstrasse. Beim Überqueren der Flawilerstrasse in Richtung „Im Lindengarten“ übersah er den Mofafahrer und es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei kam der 15-Jährige mit seinem Mofa zu Fall und verletzte sich leicht.

Er wurde durch den Rettungsdienst betreut und im Anschluss ins Spital überführt. Sein 14-jähriger Mitfahrer konnte vor der Kollision vom Mofa abspringen und blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 3’000 Franken.

Kapo SG

  admin       11 Dezember, 2018 09:38

CLOSE