logo img

Oberkulm AG – Neulenker kollidiert mit 16-jährigem Fussgänger

Ein Jugendlicher wurde am Donnerstagmorgen beim
Überqueren der Neudorfstrasse von einem
herannahenden Auto erfasst. Der 16-Jährige musste
ins Spital eingeliefert werden.

Am Donnerstag, 16. Februar 2017, kurz nach 06.30 Uhr
fuhr ein junger Automobilist mit seinem Opel auf der
Neudorfstrasse in Oberkulm Richtung Hauptstrasse. In der
Folge kollidierte der 19-jährige Neulenker mit einem 16-
jährigen Fussgänger, der über einen Fussgängerstreifen
ging.

Der Jugendliche wurde nach dem Aufprall
weggeschleudert und erlitt mittelschwere Verletzungen.
Eine Ambulanz musste ihn ins Spital überführen.
Die Kantonspolizei nahm dem Autofahrer, einem
Schweizer aus der Region, den Führerausweis auf Probe
vorläufig ab. Zudem wird er an die Staatsanwaltschaft zur
Anzeige gebracht.

  admin       16 Februar, 2017 15:05

CLOSE