Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Obererzen SG: Kleinkind verursacht Brand

Am Dienstag (29.11.2022) ist es in einem Zimmer eines Einfamilienhauses an der Chnobelbodenstrasse zu einem Brand gekommen.

Nachdem die Hausbewohner einen Brand in einem Zimmer feststellten, konnten sie diesen selbstständig löschen, bevor er sich weiter ausweitete.

Durch das Feuer entstand grosse Rauchentwicklung. Die ausgerückten lokalen Feuerwehren konnten das Haus lüften und allfällige weitere Glutnester ausschliessen.

Ein 58-jähriger Hausbewohner wurde vom ausgerückten Rettungsdienst wegen Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vor Ort begutachtet. Die Brandursache dürfte auf unvorsichtigen Umgang mit Feuer durch ein Kleinkind zurückzuführen sein.

Es entstand Sachschaden von rund 100’000 Franken.

Kapo SG

  Redaktion Polizei-Schweiz       30 November, 2022 14:02