Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Oberentfelden AG: Bei Unfall betrunken in Eisenstangenkonstrukt geprallt

Ein 35-jähriger Automobilist verursachte in angetrunkenem Zustand einen Unfall in Oberentfelden. Es entstand Sachschaden.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 04. Mai 2021, kurz vor 06 Uhr, in Oberentfelden. Ein 35-jähriger Automobilist fuhr auf der Köllikerstrasse wobei er die Ideallinie verlies und gegen einen Pfosten sowie ein Eisenstangenkonstrukt prallte.


Klick auf 2 Unfallbilder

Verletzt wurde niemand. Am Fahrzeug sowie am Eisenstangenkonstrukt entstand Sachschaden.
Wie sich, anlässlich der Tatbestandsaufnahme herausstellte, stand der Eritreer unter Alkoholeinfluss. So ergab der durchgeführte Atem-Alkoholtest einen Wert von rund 0.7 Promille.

Die Anzeige wurde dem Lenker eröffnet. Ihm wurde ein vorübergehendes Fahrverbot ausgesprochen.

Kapo AG

  Redaktion Polizei-Schweiz       4 Mai, 2021 14:43