logo img

Oberegg AI – Brand in Einfamilienhaus

Am 31. Dezember, 1600 Uhr, kam es in einem Einfamilienhaus in Oberegg in einem Zimmer zu einem Brand im Bereich einer sich in einer Holzwand eingebauten elektrischen Steckdose. Dies führte in der Folge zu einer starken Rauchentwicklung und zu einer Brandzehrung an Holzverkleidungen und der Decke.

Die aufgebotene Feuerwehr Oberegg-Reute brachte den Brand unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die genaue Brandursache wird durch die Kantonspolizei AI untersucht.

Kapo AI

  PS       1 Januar, 2020 11:38
CLOSE