logo img

Niederwil AG – tödlicher Verkehrsunfall mit 8-jährigem Mädchen: Beginn Gerichtsverhandlung

Am 14. Dezember 2017 kommt es im Strafverfahren um den tödlichen Verkehrsunfall in Niederwil vom 12. September 2016 zur Verhandlung vor dem Bezirksgericht Bremgarten.


Bildstrecke

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Beschuldigten eventualvorsätzliche Tötung und versuchte eventualvorsätzliche Tötung vor. Eventualiter lautet die Anklage auf fahrlässige Tötung und Gefährdung des Lebens. Beim Unfall wurde ein achtjähriges Mädchen getötet. Ein weiteres Kind entging der Kollision knapp.

Die Gerichtsverhandlung vom 14. Dezember 2017 findet am Bezirksgericht Bremgarten statt; sie beginnt um 09.30 Uhr und dauert voraussichtlich den ganzen Tag. Zu Beginn wird der Beschuldigte befragt. Anschliessend erfolgen die Vorträge der Parteien; in diesem Rahmen werden diese auch ihre Anträge bekanntgeben.

Kapo AG

  admin       16 November, 2017 10:44

CLOSE