Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Niedergeschlagen und ausgeraubt

Am heutigen Donnerstag, 1. Februar 2007, ca. 01:15 Uhr, ging ein 48 Jahre alter Mann nach einem Besuch an der Flughafenstraße durch den Luzernerring, als er auf der Höhe der Sundgauerstraße unvermittelt von hinten angegriffen wurde.

Drei jüngere Täter stießen den 48-jährigen zu Boden, wobei einer der Angreifer seinem Opfer zusätzlich einen Faustschlag ins Gesicht versetzte.

Als der Überfallene am Boden lag, raubte einer der Räuber dem Opfer das Portemonnaie aus der Jackentasche, nahm daraus über CHF 500.- Bargeld an sich und warf anschließend den leeren Geldbeutel auf den Boden.

Bei diesem Raubüberfall erlitt der Angegriffene Verletzungen am Gesicht und an einem Auge. Nach diesem Raub flüchteten die drei Täter in Richtung Flughafenstraße und konnten trotz einer sofort eingeleiteten Fahndungsaktion bis zur Stunde nicht gefaßt werden.

Gesucht werden in diesem Zusammenhang:

Drei unbekannte Täter, 20-22 Jahre alt. Zwei trugen dunkle Kleidung und einer trug eine helle Jacke. Personen, die Angaben zu dieser Tat machen können, wollen sich bitte mit dem Kriminalkommissariat Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11 in Verbindung setzen oder sich auf einem Polizeiposten melden.

Markus Melzl, Kriminalkommissär

  Redaktion Polizei-Schweiz       1 Februar, 2007 14:58