logo img

Nach schwerem Verkehrsunfall in Gunzwil LU – Eine Person im Spital verstorben

Gestern Morgen ist es bei der Chommlekreuzung in Gunzwil zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen gekommen (Siehe Meldung vom 11.07.18). Gestern Nachmittag ist eine Person an den Folgen der erlittenen Verletzungen verstorben.


Klick auf Bildstrecke

Am Mittwoch, 11. Juli 2018, kurz vor 09:30 Uhr ist es in Gunzwil zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen gekommen (siehe Medienmitteilung vom 11. Juli 2018). Gestern Nachmittag ist der 45-jährige Beifahrer des Autos, welches von Tann her Richtung Beromünster fuhr, an den Folgen der erlittenen Verletzungen im Spital verstorben. Zwei Personen befinden sich nach wie vor in Spitalpflege. Zwei Mitfahrer konnten das Spital in der Zwischenzeit verlassen.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Kapo LU

  admin       12 Juli, 2018 12:12

CLOSE