Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Muttenz BL: Widersprüchliche Aussagen nach Unfall

Am Dienstag (16. November 2021) kurz vor 15.00 Uhr, kam es auf der St. Jakob-Strasse in Muttenz BL zu einem Unfall zwischen zwei Autos.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 55-jährige Personenwagenlenker auf der St. Jakob-Strasse von Basel herkommend in Richtung Muttenz.

Gleichzeitig war ein 30-jähriger Personenwagen auf der St. Jakob-Strasse in die gleiche Richtung unterwegs. Bei der Verzweigung St. Jakob-Strasse / Birsstrasse mussten beide Lenker bei der Lichtsignalanlage anhalten. Nach dem sie wieder losgefahren sind, kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. Ein beteiligtes Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Da die Unfallbeteiligten widersprüchliche Aussagen zum Unfallhergang machen, sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen. Personen, welche die Kollision beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 33, zu melden.

Quelle der Meldung: Kapo BL

  Redaktion Polizei-Schweiz       17 November, 2021 15:50