Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Müstair GR: Schwerverletzter nach Unfall

Am Donnerstag ist auf der Hauptstrasse in Müstair zu einem Unfall gekommen. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt.

Der 64-Jährige E-Bikefahrer fuhr um 17.30 Uhr auf der Ofenbergstrasse H28 in Müstair hinter seiner, ebenfalls mit einem E-Bike fahrenden Frau, in Richtung Dorfzentrum.

Er stürzte rechtsseitig auf das Trottoir und verletzte sich dabei schwer am mit einem Helm geschützten Kopf. Seine Frau und Verkehrsteilnehmende leisteten dem Verletzten Erste Hilfe bis zum Eintreffen eines Ambulanzteams des Spitals Sta. Maria Val Müstair.

Dieses versorgte den Mann notfallmedizinisch und transportierte ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Die Kantonspolizei Graubünden klärt den genauen Unfallhergang.

Quelle der Meldung: Kapo GR

  Redaktion Polizei-Schweiz       17 September, 2021 10:05