Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Möriken-Wildegg AG: Vandalen richten an mehreren Orten Sachschaden an

In der Nacht auf Sonntag (17.10.2021) richteten unbekannte Vandalen an mehreren Orten in Möriken-Wildegg Sachschaden an.

Weil sie aus der Umgebung ein Alarmsignal hörte, rief eine Frau aus Möriken-Wildegg am Sonntag, 17. Oktober 2021, gegen acht Uhr die Polizei. Diese fand die Ursache wenig später im nahen Freibad, wo jemand einen Notrufknopf betätigt hatte. Personen waren jedoch nirgends anzutreffen.

Später am Vormittag wurde festgestellt, dass Unbekannte bei der Kirche angebrachte Informationsblätter und einen Schirmständer in Brand gesetzt hatten.

Ebenfalls am Vormittag bemerkten die Bewohner eines Einfamilienhauses am Erlenweg, dass in der Nacht jemand mit einer Flasche eine Scheibe eingeschlagen hatte.

Die Kantonspolizei Aargau geht davon aus, dass alle drei Taten auf das Konto der gleichen Vandalen gehen. Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht Augenzeugen und nimmt Hinweise entgegen. Auch wollen sich mögliche weitere Geschädigte melden.

Kapo AG

  Redaktion Polizei-Schweiz       18 Oktober, 2021 14:16