Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Mendrisiotto TI – Grosser Heroinhandel aufgedeckt

In Mendrisiotto wurde im November 2021 ein 57-jähriger Schweizer wegen Drogenhandel und Geldwäscherei verhaftet.

Das Amt und die Kantonspolizei geben bekannt, dass am 09.11.2021 im Rahmen einer Untersuchung in Zusammenarbeit mit den Drogendiensten der Polizei der Stadt Mendrisio und der Stadtpolizei Chiasso ein 57-jähriger Schweizer mit Wohnsitz in Balerna in Mendrisiotto festgenommen wurde.

Er wird verdächtigt, an einem großen Heroinhandel teilgenommen und als Aushängeschild Geld aus dem Verkauf im Auftrag Dritter von der Schweiz nach Albanien überwiesen zu haben.

Die ihm zur Last gelegten Straftaten sind schwere Verstösse gegen das Bundesbetäubungsmittelgesetz sowie Geldwäscherei. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung konnten etwa 140 Gramm Heroin gefunden werden.

Die von Staatsanwältin Petra Canonica Alexakis koordinierten Ermittlungen sind Teil einer Reihe von Ermittlungen, bei denen am 05.08.2021 ebenfalls ein 25-jähriger albanischer Staatsbürger mit Wohnsitz in Albanien inhaftiert wurde.

Kapo TI

  Redaktion Polizei-Schweiz       16 November, 2021 10:52