logo img

Matzingen TG – Fahrunfähiger Lenker (19) provoziert Ausweichmanöver

Die Kantonspolizei Thurgau sucht einen Autofahrer, der am Samstagabend in Matzingen einem anderen Autofahrer ausweichen musste.

Ein 19-jähriger Autofahrer war kurz vor 20 Uhr von Stettfurt kommend auf der Ruggenbühlstrasse unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau fiel er dabei durch seine unsichere und rasante Fahrweise auf. Ein entgegenkommender Autofahrer musste abbremsen und ausweichen, um eine Kollision zu verhindern.

Der 19-Jährige konnte wenig später durch die Kantonspolizei Thurgau angehalten werden. Polizisten beurteilten den Schweizer als fahrunfähig. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutprobe an.

Zeugenaufruf
Der Autofahrer, der dem schwarzen Personenwagen ausweichen musste, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Aadorf unter 058 345 22 70 zu melden.

Kapo TG

  PS       26 Juli, 2020 09:26
CLOSE