Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Marbach SG: Fussgängerin bei Unfall zu Boden geschleudert

Am Donnerstag (02.12.2021), kurz vor 17:50 Uhr, hat sich in Marbach ein Unfall zwischen einem Auto und einer Fussgängerin ereignet.

Eine nicht in den Unfall involvierte Frau hielt ihr Auto von Altstätten kommend am Fussgängerstreifen an der Staatstrasse bis zum Stillstand an, um eine 60-jährige Fussgängerin den Fussgängerstreifen in Richtung Untergasse passieren zu lassen.

Gleichzeitig fuhr eine 21-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Staatstrasse von Rebstein kommend ebenfalls Richtung Fussgängerstreifen. Aus bislang unbekannten Gründen übersah die 21-Jährige, die sich auf dem Fussgängerstreifen befindende Frau.

Folglich kollidierte ihr Auto mit der Fussgängerin. Dabei wurde die 60-Jährige zu Boden geschleudert und leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Quelle der Meldung: Kapo St.Gallen

  Redaktion Polizei-Schweiz       3 Dezember, 2021 09:41