logo img

Luzern LU – Thailänder bricht unter Drogeneinfluss in Restaurant ein

Die Luzerner Polizei hat am frühen Sonntagmorgen in der Stadt Luzern einen Einbrecher festgenommen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Der 27-jährige Mann aus Thailand wurde von der Luzerner Polizei am frühen Sonntagmorgen (21.10.18 / kurz vor 03.00 Uhr) in der Pfistergasse in der Stadt Luzern festgenommen. Der Einbrecher hat zuvor eine Fensterscheibe von einem Restaurant eingeschlagen und ist in das Lokal eingestiegen. Vor Ort hat er Bargeld und Wertgegenstände entwendet. Ein Anwohner hat den Einbruch beobachtet und umgehend die Polizei alarmiert.

Der Einbrecher ist geständig. Zum Tatzeitpunkt stand er unter Drogeneinfluss. Ein Drogenschnelltest verwies auf Kokainkonsum.

Kapo LU

  admin       22 Oktober, 2018 10:47

CLOSE