logo img

Luzern LU – Mutmasslicher Kokaindealer festgenommen

Am Montag hat die Luzerner Polizei an der Sagenmattstrasse in Luzern einen Mann festgenommen. Ihm wird der Verkauf von Kokain vorgeworfen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Am Montag, 15. April 2019, 20:15 Uhr, wurde durch die Luzerner Polizei an der Sagenmattstrasse in Luzern ein Mann kontrolliert und festgenommen. Dies, nachdem er beobachtet worden war, wie er mutmasslich Kokain an eine weitere Person verkauft hatte.

Der 38-jährige, in Italien wohnhafte Nigerianer, gab bei der Einvernahme den Verkauf von Kokain zu. Durch die zuständige Staatsanwaltschaft Luzern wurde ein Strafbefehl ausgestellt. Das Amt für Migration verfügte die Wegweisung aus der Schweiz und das Staatssekretariat für Migration belegte den Mann mit einem Einreiseverbot.

Kapo LU

  PS       17 April, 2019 12:06

CLOSE